An alle Trainer, Betreuer, Mannschaftsführer und Sportschützen.

1.) Wenn mehrere Mannschaften an einem Abend Wettkampf haben, sollte mindestens ein Schütze der jeweiligen Mannschaft die andere empfangen. Damit man weiß, wer zu welcher Mannschaft gehört und an wen sich die Schützen wenden können.

2.) Wenn schon ein fliegender Wechsel stattfindet dann BITTE so, dass die schießenden Schützen nicht gestört werden.

3.) Es geht absolut gar nicht, dass die Waffen durch die Gegend geschmissen werden.

4.) Es wird eine Waffe mit dem Lauf nach unten getragen und NICHT waagerecht als wolle man damit schießen, und dreht sich damit noch im Kreis.

5.) Wenn man seine Sachen auf dem Stand vergisst, wartet man bis alle vom Stand runter sind, damit niemand gestört wird.

Ich bitte zukünftig unbedingt um Einhaltung der einschlägigen Vorschriften die unser Schießen betreffen!!!!!

Ich möchte nicht die Jugendarbeit blockieren und finde es gut, dass sich hier Ehrenamtliche bereit erklären unsere Jugend als Trainer und Betreuer zu unterstützen. Bitte besprecht dieses Thema unbedingt nochmals mit Euren Schützen, damit sich dieses Verhalten nicht noch einmal wiederholt.

Ein Wettkampf wurde deswegen abgebrochen und muss nun neu angesetzt werden.

Mit bruderschaftlichem Gruß
Ute Lingen
Gruppenleitung
2. + 3. Bereichsklasse
3. Bezirksklasse
 

Last Update

KlasseStand
Klasse 128.04.2019
Klasse 1a28.04.2019
Klasse 228.04.2019
Klasse 2a29.04.2019